Zum Hauptinhalt springen
weiter
Termin:
10.06.2018
Beginn:
09:00 Uhr
Ende:
19:00 Uhr

Rund um den Kyffhäuser

Lange Zeit musste man als Biker einen großen Bogen um den Kyffhäuser machen, da Straßenbauarbeiten die 36 Kurven hinauf zum Kyffhäuser versperrten.

Die Bauarbeiten sind nun abgeschlossen.

Grund genug für uns, diese historische Bergrennstrecke  und die Kurven rund herum, einmal unter die Räder zu nehmen.

An ausreichend viele Pausen zur Stärkung ist gedacht.

Der Startpreis von 5,-€ beinhaltet:

- eine geführte Tagestour
- und einen bestens gelaunten Tourguide

Wie am Kyffhäuser alles begann ...

Deutschlands nördlichste, älteste und natürlich schönste Bergrennstrecke befindet sich in Thüringen am Kyffhäuser.

Die ersten Bergrennen wurden bereits 1920 am Kyffhäuser ausgetragen. In den 30iger Jahren haben Rudolf Caracciola und Bernd Rosemeyer hier um Bestzeiten gekämpft. Hans Stuck aus Grainau, der damals für den ADAC startete, hat sich 1952 auf dieser Strecke in die Siegerlisten eingetragen.

Weitere bekannte Rennfahrer wie:

  • Heinz Melkus aus Dresden
  • Lilian Heimann aus München
  • Helmut Niedermayr Renngem. Berlin – Halensee
  • Otto Reichardt aus Eisenach, BSG Motor

waren hier erfolgreich unterwegs.

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.